ChemoSNiP basierend auf Pharmakogenomik

ChemoSNiP basierend auf Pharmakogenomik

Therapeutisch

Dieser Test basiert auf der Pharmakogenomik. Dabei handelt es sich um die Wissenschaft der vererbten Varianten in den Erbanlagen und untersucht, wie diese vererbten Varianten die Reaktion eines Patienten oder einer Patientin auf ein Medikament steuern. Der ChemoSNiP zeigt außerdem, wie diese Varianten verwendet werden können, um die Wahrscheinlichkeit einer guten oder schlechten – oder überhaupt keiner – Reaktion einzelner Patient:innen auf ein Medikament vorherzusagen.

ChemoSNiP weist Einzelnukleotid-Polymorphismen nach – Varianten in unserer DNA-Sequenz, die sich darauf auswirken können, ob wir auf die Behandlung mit chemischen Substanzen, Medikamenten und anderen Wirkstoffen ansprechen.

Der RGCC Test untersucht Einzelnukleotid-Polymorphismen im Genom, die zur Metabolisierung zytostatischer (krebsbekämpfender) oder gezielter Medikamente beitragen, die in der Krebstherapie zum Einsatz kommen

Zweck des ChemoSNiP

Der ChemoSNiP-Test weist Einzelnukleotid-Polymorphismen nach – Varianten in unserer DNA-Sequenz, die sich darauf auswirken können, ob wir auf die Behandlung mit chemischen Substanzen, Medikamenten und anderen Wirkstoffen ansprechen.

Einzelheiten zum Test

Art der Probe

Wangenabstriche oder peripheres Vollblut

Analysezeitraum

Ca. 6 – 8 Werktage

Krebsart

Alle Krebsarten

Abschließende Ergebnisse

10 – 12 Tage nach Erhalt der Probe

Größe der Probe

2 Wangenabstriche oder 7 – 10 ml peripheres Vollblut

Preis*

725 €

* Die Preise der Tests unterliegen, je nach Land, teilweise zusätzlichen örtlichen Steuern bzw. der Umsatzsteuer. Die Preise können in Gebieten variieren, die der Gerichtsbarkeit eines Händlers unterliegen.

Nützliche Informationen

Die ChemoSNiP Analyse kann mittels Gewebe- oder Bluttest erfolgen. Für den ChemoSNiP-Test, basierend auf der Pharmakogenomik, sind zwei Wangenabstriche oder 7 – 10ml (peripheres) Vollblut erforderlich. RGCC Group stellt das erforderliche Probeentnahme-Set für unsere kooperierenden Ärzte mit genauen Anweisungen zur Probenentnahme auf Anfrage zur Verfügung.

Vorteile der SNIP-Analyse

  • Sie sagt die Metabolisierung eines Medikaments voraus.
  • Sie zeigt die Beziehung zwischen SNP und einer klinischen Erkrankung auf.
  • Sie kann die Entstehung bestimmter Krankheiten voraussehen (wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes Typ 2).
  • Sie zeigt die bevorzugte Reaktion auf spezifische Wirkstoffkategorien auf.

Hilfe und Schulung

RGCC unterstützt Sie telefonisch oder online bei der Durchführung des Tests und der Auswertung der Ergebnisse. Wir empfehlen unser TLMS-Trainingsprogramm für unsere Ärzte und Ärztinnen sowie Kooperationspartner. Senden Sie eine Email an unser Büro und Sie erhalten Ihre Zugangsdaten. Fragen Sie zusätzlich nach unserer RGCC Begrüssungs- und Informationsmappe mit all den wichtigen Unterlagen für einen leichten Start mit RGCC.

Wenn Sie mehr Informationen zu der ChemoSNiP-Analyse oder unseren anderen Krebs-Bluttests erhalten möchten, kontaktieren Sie uns.

Nutzen Sie unseren „intelligenten Filter“, um herauszufinden, welcher Test für Ihre Patienten am besten geeignet ist.